Wohnstil auf Terrasse und Balkon

Outdoor-Fliesen punkten mit hohem Nutzungskomfort

Großformatfliese auf Terrasse sorgt für urbanes Wohnflair

© Deutsche Fliese / Ströher

Ob gemütliche Nachmittage mit Freunden und Familie auf der Terrasse oder romantische Sommerabende auf dem Balkon: Zeitgemäße Wohnkonzepte setzen auf den erweiterten Wohnraum unter freiem Himmel. Und immer mehr Menschen legen dabei Wert auf eine ansprechende Gestaltung.

Schmutzunempfindlich und reinigungsfreundlich:
Terrassenfliesen bieten hohen Nutzungskomfort

Ebenso wichtig wie die Optik ist bei der Planung und Gestaltung von Terrasse und Balkon aber auch der spätere Nutzungskomfort – denn im Alltag soll die Terrasse mit möglichst wenig Pflege- und Reinigungsaufwand schön bleiben.
Bauherren oder Sanierer sollten daher ihren Bodenbelag im Außenbereich nicht nur unter optischen, sondern auch unter funktionalen Gesichtspunkten auswählen.

Keramische Fliesen eignen sich aufgrund ihrer robusten Oberflächen, die zugleich schmutzunempfindlich und reinigungsfreundlich sind, sehr gut als Belag der Wahl auf Terrasse und Balkon. Denn Terrassenfliesen bleiben auf Dauer schön – und lassen aufgrund ihres geringen Reinigungsbedarfs mehr Zeit zum Leben.

Fliesen sind hart im Nehmen – denn Outdoor-Keramik ist auf Dauer:

  • frost- und witterungsbeständig
  • trittsicher und rutschhemmend
  • kratzunempfindlich
  • frei von Algen und Moos
  • form- und farbstabil, es gibt kein Ausbleichen oder Verspröden
  • leicht zu reinigen
Fliesen in Natursteinoptik auf moderner Terrasse

© Deutsche Fliese / Agrob Buchtal

Welche Fliesen eignen sich für Terrasse und Balkon?

Terrassenfliesen müssen ebenso wie Fliesen, die als Balkonfliesen zum Einsatz kommen, seitens des Herstellers als “frostsicher” deklariert sein.
Für den Außenbereich eignen sich die sogenannten “Spaltplatten”, die auch als “extrudierte” oder “stranggezogene” Keramik bezeichnet werden. Darüber hinaus bieten deutsche Markenhersteller in ihren aktuellen Kollektionen auch zahlreiche Feinsteinzeug-Bodenfliesen in frostsicherer Ausführung, die ebenfalls als Belag auf Terrasse- bzw. Balkon einsetzbar sind. 


Profi-Tipp zur Planung und Ausführung von Außenbelägen:

H. W. Ramrath, Vorsitzender des Technischen Ausschusses beim Fachverband Fliesen und Naturstein, rät Bauherren, bei der Planung und Ausführung von Fliesenarbeiten auf Terrasse oder Balkon Folgendes zu beachten:

“Die unumstößliche Grundregel bei der Vorbereitung des Untergrunds lautet: Kein Stauwasser – egal wo! Das A und O für die Haltbarkeit eines Fliesenbelags ist daher eine sachkundig geplante und fachgerecht ausgeführte Gesamtkonstruktion. Dabei haben die Fachbetriebe des Fliesenlegerhandwerks technisch und gestalterisch die optimale Lösung für unterschiedlichste Bauweisen von Balkonen und Terrassen. Und der Fachverleger beachtet, dass im Außenbereich eine Fugenbreite größer als drei Millimeter vorgeschrieben ist.“

Umfangreiche Beratung zur Planung von Fliesenarbeiten und Auswahl der richtigen Terrassenfliesen bieten Fachverlegebetriebe in ganz Deutschland.