Holzfliesen sorgen für Wohlfühlambiente

Bodenfliesen im Holzdekor sind die neuen Lieblingsfliesen vieler Bauherren

Ob rustikale Landhausdiele in der offenen Wohnküche, klassisch-gediegener Parkettlook im Wohnzimmer oder Holzoptik-Fliesen für die Terrasse: Bodenfliesen im Holzdekor erobern derzeit die Herzen vieler Bauherren, weil sie sich für die Anwendung im gesamten Wohnbereich eignen. In unserem Beitrag haben wir alles Wissenwerte über die angesagten Holzfliesen in kompakter Form zusammengefasst.

Charmanter Wohnbereich: Fischgerät-Verlegung von Bodenfliesen in Holzoptik

© Deutsche Fliese / Villeroy & Boch Fliesen

Der grösste Pluspunkt von Fliesen mit Holzdekoren: Sie sind dem Original aus dem Wald heute zum Verwechseln ähnlich. Und zugleich wie alle Keramikfliesen eines der pflegeleichtesten Belagsmaterialien überhaupt. Unter den Fliesen in Holzoptik sind Riegelformate in XXL besonders beliebt. Denn mit dem Dielenlook zieht sogleich skandinavisch-entspannte Wohnlichkeit in alle Wohn- und Schlafräume.

Das ist doch echtes Holz – oder nicht?

Die aktuellen Fliesenkollektionen bieten verschiedenste Holzdekore, die den Betrachtert mit ihren authentischen Oberflächenmaserungen und dreidimensionalen Holzstrukturen faszinieren. Ob Eichendekor oder Akazienholz, helle Ahorntöne oder Bambuslook: Die hochwertigen Holzfliesen der Markenhersteller sehen damit heute nicht nur aus wie echtes Holz, sondern sie fühlen sich auch an wie die Echtholzdiele oder das Stabparkett. Und auch seltene Tropenhölzer oder Teakhölzer dürfen gerne ins heimische Wohnzimmer – ganz ohne schlechtes Gewissen der Umwelt gegenüber. Jedenfalls wenn sie von deutschen Fliesenherstellern aus heimischen, natürlichen Mineralien gefertigt wurden.

Tipps zur Verlegung von Holzfliesen: Wählen Sie traditionelle Verlegemuster und gestalten Sie die Fugen Ton-in-Ton

Wohnküche mit Bodenfliesen im Holzlook

© Deutsche Fliese / Nordceram

Besonders echt wirken Holzfliesen, wenn man sie in den traditionellen Verlegemustern echter Holzböden verlegen lässt. Wie wäre es also mit Fischgrät (hierfür eigenen sich alle kleineren oder mittleren Riegelformate) oder klassischem Schiffsbodenlook (geeignet für alle Formate)?

Für eine authentische Anmutung sollten Bauherren außerdem darauf achten, dass die Fugen möglichst schmal gehalten sind und die Fugenfarbe möglichst harmonisch der Farbe der Fliese angepasst ist – oder eine kleine Nuance dunkler als die Fliese.

Holzfliesen überzeugen mit praktischen Vorzügen und pflegeleichter Langlebigkeit

Versetzt verlegte Bodenfliesen in Holzoptik

© Deutsche Fliese / Villeroy & Boch Fliesen

Immer mehr Bauherren schätzen die vielen praktischen Vorzüge, die keramische Oberflächen im Alltag bieten. Denn wie alle anderen Bodenfliesen lassen sich auch Holzfliesen ausgesprochen einfach und umweltfreundlich reinigen.

Anders als bei echten Holzböden, die regelmäßig gewachst oder geölt werden müssen, entfallen bei allen Fliesen mit Holzdekoren solche aufwändigen Pflegeprozeduren. Ebenso sind mühsame, zeitaufwändige und kostspielige Auffrischungsrenovierungen überflüssig, denn Holzfliesen sind ebenso robust und kratzbeständig wie alleanderen Bodenfliesen. Denn Holzfliesen aus Feinsteinzeug sind auch bei starker Beanspruchung nach Jahren noch so schön wie neu.

Fliesen in Holzoptik sind ein optimales Belagsmaterial auf Fußbodenheizungen

Mit den heutigen, authentisch wirkenden Holzfliesen steht Bauherren und Sanierern, die sich für echtes Holz am Boden begeistern können, endlich eine optisch überzeugende Alternative zu Echtholzböden auf der Fußbodenheizung zur Verfügung. Denn physikalisch ist und bleibt Keramik, sprich: die Bodenfliese aufgrund ihres geringen Wärmedurchlasskoeffizienten der ideale Bodenbelag in Kombination mit modernen Fußbodenheizungen.