Fliesenspiegel erneuern

Sechs hilfreiche Antworten auf die Frage, wie sich der Fliesenspiegel am besten erneuern lässt

Moderne Wandfliesen im Riegelformat sind ein Hingucker als Fliesenspiegel oder an der Küchenwand.

© Deutsche Fliese / Steuler
Ob lendige Formatvariation, moderne XXL-Fliese oder Mosaik: Moderne Küchenfliesen verwandeln den Fliesenspiegel in den Hingucker Ihrer Küche.

Aus alt mach neu: Wer seinen alten Fliesenspiegel in der Küche nicht mehr sehen kann, findet im Internet hunderte von Tipps, wie die alten Fliesen überdeckt oder neu gestaltet werden können. Viele der durchaus kreativen “Bastel-Anleitungen” haben allerdings einen oder gleich mehrere Haken: Nicht wenige der vorgeschlagenen Materialien halten dem harten Küchenalltag nicht auf Dauer stand, lassen sich nicht einfach reinigen oder sehen schon nach relativ kurzer Zeit weder chic noch hochwertig aus. Hier finden Sie deshalb hilfreiche Tipps, wie Sie den Fliesenspiegel optisch hochwertig und dauerhaft haltbar erneuern können. Unsere Materialempfehlung: Keramik.
Denn sie hat sich dafür seit hunderten von Jahren bewährt. Und ist heute attraktiver denn je.

Wie lässt sich ein alter Fliesenspiegel in der Küche aufwerten?

Hochwertiger Look für die Küche: Fliesenspiegel in Natursteinoptik

© Deutsche Fliese / Villeroy & Boch Fliesen

Fliesenspiegel in der Küche können auf vielfältige Arten aufgewertet werden. Wer eine langfristig haltbare und optisch hochwertige Lösung sucht, ist jedoch gut beraten, seine Küchenrückwand mit neuen Wandfliesen zu gestalten. Denn Keramik ist nicht nur robust und langlebig, sondern zählt zugleich zu den reinigungsfreundlichsten Belagsmaterialien in der Küche.
Optisch sind moderne Küchenfliesen reizvoll -  und sie bieten mit ihrer Farb-, Format- und Oberflächenvielfalt ein reiches Repertoire, um die Küchenwand als Hingucker zu gestalten. Im Gegensatz zu anderen Verkleidungen der Küchenrückwand sammelt sich hinter einem Fliesenspiegel weder Schmutz, noch Schimmel, ebensowenig kann sich Ungeziefer einnisten. Auch die Angst vor verschmutzten oder unansehnlichen Fugen ist heutzutage unbegründet. Wer sich bei der Erneuerung des Fliesenspiegels für zeitgemäße, fleckbeständige kunststoffvergütete Fugenmassen  entscheidet, profitiert von einer überaus pflegeleichten Küchengestaltung.

Muss die Küche komplett abgebaut werden, wenn man den Fliesenspiegel erneuern möchte? 

Fliesen in Natursteinoptik halten als Fliesenspiegel dem Küchenalltag dauerhaft stand und sind reinigungsfreundlich.

© Deutsche Fliese / Agrob Buchtal

Das hängt von den räumlichen Gegebenheiten in der Küche ab. Sofern der Fliesenspiegel bzw. die Rückwand sich unter die Schränke beziehungsweise Arbeitsplatte „schiebt“, müssen Schränke und Arbeitsplatte vor der Erneuerung demontiert werden. Ansonsten ist auch eine Neugestaltung des Fliesenspiegels durch die sogenannte “Fliese-auf-Fliese”-Verlegung möglich, ohne die gesamte Küche abzubauen.

Ein Muss für den urbanen Wohnstil: Fliesen für Wand und Boden in der Optik von oxidiertem Metall

© Deutsche Fliese / Villeroy & Boch Fliesen

Welche Fliesen eignen sich besonders gut für den Fliesenspiegel?

In der Regel kommen hier glasierte Steingutfliesen als typische Wandfliesen zum Einsatz. Aber auch Feinsteinzeug ist gut verwendbar – zum Beispiel, wenn aus architektonischen Gründen eine Boden- und Wandgestaltung in einheitlicher Optik gewünscht ist. Die Glasuren beziehungsweise die Oberflächenvergütung der Keramik sorgen für dauerhafte Freude an dem neuen Look für die Küchenwand.

Welche Wandfliesen liegen in der Küche im Trend? Welche Formate und Dekore?

Die Frage, welche Fliesen am besten in die vorhandene oder neue Küche passen, hängt davon ab, welche Stilrichtung Sie bevorzugen. Zu modernen, minimalistischen Küchen passen Großformat-Fliesen und ruhige klare Farben, aber auch Betonlook oder Fliesen mit metallischen Effekten. Für Liebhaber des Landhausstils eignen sich als Fliesen für die Küche ein verspieltes Mosaik ebenso wie die außerordentlich beliebten Fliesen in Holzoptik.

Landhausstil für die Küche: Einheitlicher Fliesen-Look vom Boden bis zum Fliesenspiegel

© Deutsche Fliese / Villeroy & Boch Fliesen Mit sogenannten “Wand-Boden-Konzepten” lassen sich heute nicht nur der Fliesenspiegel, sondern die gesamten Wand- und Bodenflächen in der Küche architektonisch ansprechend mit Fliesen gestalten.

Eine lebendige Wirkung erzielt ein neuer Fliesenspiegel, wenn Riegelformate in versetzter Anordnung gewählt werden – oder verschiedene Formate ein und derselben Fliese an der Wandfläche kombiniert sind.
Eine wohnliche Anmutung verbreitet die Küchenrückwand, wenn warme Farben und Fliesen mit strukturierten Oberflächen gewählt werden, wie sie beispielsweise Fliesen im Natursteinlook oder ebenfalls Fliesen mit Holzdekoren aufweisen. Als Hingucker taugen ausgefallene Fliesendekore, zum Beispiel im Tapetenlook oder dem beliebten Retro-Look.
 

Blickfang in der Küche: Mosaikfliesen im Vintage-Look kleiden die Küchenwand und den Fliesenspiegel

© Deutsche Fliese / Jasba

Mosaikfliesen und Schnittdekore, die aus kleineren Keramiksteinchen bzw. -stäbchen zusammengesetzt sind, sind heute auf Matten verklebt und eignen sich trotz des hohen Fugenanteils sehr gut für die Küche. Denn mit neuen, schmutzresistenten Fugenmaterialien hält sich der Reinigungsaufwand  für den Fliesenspiegel klein und die Freude an der neuen Küchenrückwand verblasst auch nach den ersten Spritzern nicht – denn sie lassen sich im Nu entfernen.

Welche Arbeiten kann der Hobbyheimwerker übernehmen? Wann ist ein Fliesenleger nötig?

Wandfliesen in ornamentaler Zementoptik halten im Küchenalltag stand

© Deutsche Fliese / Steuler

Sicherlich gibt es versierte und geübte Heimwerker, die einen Fliesenspiegel renovieren können. Allerdings verlangen die derzeit üblichen großen Fliesenformate, ebenso wie Schnittdekore oder Mosaik-Fliesen, eine Menge an Know-How, Übung und Spezialwerkzeug. Ob der alte Fliesenspiegel einfach „überfliest“ werden kann, hängt von der Stabilität des Untergrunds ab. Es ist deshalb in jedem Fall ratsam, einen Fachverleger heranzuziehen.

Wie lange dauert es, den Fliesenspiegel in der Küche zu renovieren?

Mediterrane Cotto-Optik für die Küche: Wand- und Bodenfliesen harmonieren miteinander

© Deutsche Fliese / Steuler

Je nach Küchengestaltung und Ausführung variieren die Zeiten. Bedingt durch die erforderlichen Trocknungszeiten von Grundierung und Fliesenkleber vor dem Verfugen mindestens zwei Tage.