Naturtöne

© Deutsche Fliese /  Agrob Buchtal

© Deutsche Fliese / Agrob Buchtal

Naturnahes Wohnen liegt im Trend. So bringen die aktuellen Fliesenkollektionen die Fülle der Natur- und Erdtöne ins eigene Reich, erschaffen ein harmonisch warmes, zeitlos schönes Ambiente.

© Deutsche Fliese /  Ströher

© Deutsche Fliese / Ströher

Im Zuge der Rückbesinnung auf natürliche, bewährte Wohnmaterialien dominieren Natur- und Erdtöne die aktuellen Fliesenkollektionen. Dabei reichen die Assoziationen weit über die heimische Farbwelt hinaus, adaptieren den hellen Sand der Wüste, die rote Erde Australiens, exotische Hölzer Afrikas oder die zahllosen Grüntöne des Regenwalds.

Apropos Grün: In der Farbpsychologie gilt die Farbe aufgrund ihrer neutralen, harmonischen und beruhigenden Wirkung als ideale Wohlfühlfarbe, die von Haus aus an natürliche Lebenswelten wie Wiesen und Wälder erinnert.

Fliesen in Holzoptik bringen Behaglichkeit ins Wohnzimmer

© Deutsche Fliese / Steuler

Holen Sie die regenerative Kraft der Natur ins eigene Zuhause und gestalten Sie mit Fliesen in Naturfarben in Ihren vier Wänden Ihre ganz persönliche Wohlfühloase.


Profi-Tipp zur Raumgestaltung:

In kleineren Räumen sollten Wandflächen heller gehalten sein als der Boden. Helles Sand, Beige oder Graubraun sorgt für eine natürlich-heitere Raumatmosphäre. Akzente lassen sich hier mit Möbeln oder Wohn-Accessoires in kräftigen Farben setzen – z. B. in Grün, Orange oder Lila- bzw. Violetttönen.

Am Boden sorgen Holzfliesen für ein natürliches Wohnambiente; in den neuen Riegelformaten lässt sich der

keramische Holzlook in authentischem Fischgrät- oder klassischem Holzdielenmuster verlegen.

Mehr zum Thema lesen unter → Wohnraumgestaltung → Farbpsychologie