Planungstipps für das Familienbad

Profi-Planer kreieren Bäder zum Wohlfühlen

Selbst auf schwierigem Grundriss und beengtem Raum lassen sich Wohlfühlbäder mit individueller Note verwirklichen, die optisch ansprechen und zugleich funktional sind. Um ein stimmiges visuelles Gesamtkonzept zu erzielen, müssen Planer oder Architekten allerdings schon in der Planungsphase gestalterisches Talent und technisches Know-how einbringen.

Siegerentwurf "Familienbad" – Wettbewerb "Das SKS-Architektenbad" – Ansicht 2

Siegerentwurf “Familienbad” – Wettbewerb “Das SKS-Architektenbad”

Mit dem Entwurf eines Familienbades hat der Interior-Designer Stephan Pöppelmann den von der Zeitschrift Stein Keramik Sanitär in Kooperation mit der Qualitätsinitiative “Deutsche Fliese“ ausgelobten Wettbewerb “Das SKS-Architektenbad“ gewonnen.

Gestalterisch wie funktional überzeugend: Modernes Familienbad

Mit Fliesen in zeitlos schönem Design und optisch ansprechenden, hochwertigen und damit langlebigen Materialien schuf der Planer aus Emsdetten eine Wohlfühloase für die ganze Familie.

Siegerentwurf „Familienbad“ – Wettbewerb „Das SKS-Architektenbad“ – Relaxliege

Siegerentwurf „Familienbad“ – Wettbewerb „Das SKS-Architektenbad“ – Relaxliege

Der Entwurf überzeugt durch eine klar gegliederte Raumaufteilung, bei der WC- und Duschbereich optisch vom übrigen Bad getrennt sind. Eine hochwertige Raumanmutung entsteht durch die XXL-Fliesen in modernem Rechteckformat und die extravagante Wandgestaltung im Duschbereich, der zudem eine Sitzbank für höheren Duschkomfort aufweist. Eine Relaxliege, die als Badewannenaufsatz keinen zusätzlichen Platz beansprucht, lädt zum Verweilen und Entspannen im Bad ein.

Allgemeine Tipps zur Badplanung und Badsanierung

Worauf bei der Badplanung generell und im Falle kleiner oder ungünstig geschnittener Bäder besonders geachtet werden sollte, erläutert der Interior-Designer Stephan Pöppelmann im Interview mit der Qualitätsinitiative “Deutsche Fliese“.